05.10.2019 Stadtbad Krefeld

Schon seit einiger Zeit spukte die Idee bei uns herum, mal einen besonderen „lost place“ zu fotografieren: das alte Stadtbad in Krefeld. Am 05.10.2019 war es dann so weit – wir gehörten zu einer Gruppe von 20 Personen, die an einer Fotosafari teilnehmen durften.

Auf dem Weg durch die Neusser Strasse ahnt man noch gar nicht, was einen in dem Bad erwarten wird. Die Umgebung in Hauptbahnhofnähe ist geprägt von einem multikulturellen Umfeld, günstigen Modegeschäften und türkischen Friseuren. Die Fassade des Bades ist schlicht, erst auf den 2. Blick erkennt man den Schriftzug „Stadtbad Krefeld“.

Der lange Gang dann in Richtung des riesigen Komplexes (8000 qm) lässt ahnen, dass der Besucher es mit einem Mix aus 70- er Jahre Charme und pompöser Architektur der Kaiserzeit zu tun bekommt.

„05.10.2019 Stadtbad Krefeld“ weiterlesen

03.08.2019 Down Town Gallery in Krefeld

Am 03.08. trafen wir uns wieder mit unserem Fotostammtisch. Wir wollten uns in Krefeld die Down Town Gallery ansehen, ein Projekt zu urbaner Kunst.

Viele Werke spielten mit der Fläche und der Zweidimensionalität – besonders beeindruckte mich hier eine Mischung aus Graffiti und Installation. Auf den Bildern sieht man es nicht so gut, und so war es auch vor Ort: Erst auf den zweiten Blick fiel auf, dass der Junge auf dem Müllhaufen vor der Wand stand.

„03.08.2019 Down Town Gallery in Krefeld“ weiterlesen

12.07.2019 Hochzeit Anne und Burkhard

Am 12.07.haben Freunde von uns sich das Ja -Wort gegeben. Relativ kurzfristig wurden wir gebeten, dieses Ereignis zu fotografieren. Diese Anfrage haben wir sehr gern angenommen.

Die Trauung fand statt im Haus Kemnade.

„12.07.2019 Hochzeit Anne und Burkhard“ weiterlesen

11.05.2019 Ein Tag in Amsterdam

Eigentlich habe ich Frank letztes Jahr zum Hochzeitstag einen Tagesausflug nach Amsterdam geschenkt. Dummerweise hatten der Anbieter und wir verschiedene Meinungen über mögliche Daten. Also beschlossen wir, diesen Ausflug auf eigene Faust zu unternehmen. Als Kerstin und Martin davon hörten, kam die Idee auf diesen Tag zu viert zu verbringen – und so fuhren wir dann am 11.05. bei bestem Wetter gemeinsam los in die Stadt der Grachten.

„11.05.2019 Ein Tag in Amsterdam“ weiterlesen

27.04.2019 Fahrt von Glasgow nach Edinburgh, Kelpies und Rückflug

An unserem letzten Tag in Schottland frühstücken wir um 8 Uhr und gehen nach dem Checkout die ca. 200m bis zu dem Parkhaus, in dem wir unser Auto abgestellt haben. Vom Hotel haben wir einen Gutschein bekommen, so dass wir nicht die vollen innerstädtischen Parkgebühren bezahlen müssen.

Im strömenden Regen verlassen wir Glasgow. Auf dem Weg nach Edinburgh klart das Wetter auf, und so entscheiden wir uns spontan zu einem kleinen Umweg. Wir besuchen noch die Kelpies im Helix-Park.

„27.04.2019 Fahrt von Glasgow nach Edinburgh, Kelpies und Rückflug“ weiterlesen

26.04.2019 Glasgow

Von Drymen brechen wir direkt nach dem Frühstück auf nach Glasgow. Hier haben wir eine Unterkunft direkt in der Innenstadt in der Nähe des Hauptbahnhofs bekommen. Wir parken den Wagen in einem nahegelegenen Parkhaus und gehen in das Hotel. Trotz unserer frühen Ankunft können wir unsere Zimmer schon beziehen. Wir machen uns schnell „stadtfein“ und erkunden Glasgow.

Unter dem Hauptbahnhof hindurch geht es in die Argyle Street, die sich im weiteren Verlauf zu der Haupteinkaufsmeile von Glasgow wandelt.

„26.04.2019 Glasgow“ weiterlesen

25.04.2019 – Loch Lomond und Umgebung

Nach einem sehr britisch / schottischen Frühstück, was eher nichts für mich ist, geht es erneut zur Inchmahome Priory.

Heute ist das Wetter besser, und wir werden mit dem Boot übergesetzt zur Insel. Unseren Eintritt bezahlen wir erst dort, und es kassiert der nette Herr, der uns gestern unter Entschuldigungen auf dem Festland gelassen hat. Er erinnert sich an uns und freut sich, dass wir heute unseren zweiten und erfolgreichen Versuch auf dem „Kinderspielplatz von Mary Königin der Schotten“ unternehmen.

„25.04.2019 – Loch Lomond und Umgebung“ weiterlesen

24.04.2019 – Fahrt von Glencoe nach Loch Lomond

Heute stehen wir – wie üblich – früh auf. Das Frühstück ist nicht ganz so abgeräumt wie gestern. So fahren wir gesättigt in Richtung Loch Lomond. Allerdings halten wir noch einmal kurz nach dem Parkplatz der Three Sisters und überqueren die Straße.

„24.04.2019 – Fahrt von Glencoe nach Loch Lomond“ weiterlesen

23.04.2019 Ein Tag im Glencoe

Das Frühstück hier im Hotel ist leider nicht so toll. Mit uns im Hotel ist eine große Reisegruppe, die alle gemeinsam direkt vor uns frühstücken. Leider kommen die Köche und Kellner überhaupt nicht hinterher, das recht kleine und enge Buffet wieder zu bestücken. Also fahren wir mehr oder weniger hungrig los in das Glen Coe Tal.

Direkt am Anfang sind die recht bekannten Etive Mor Wasserfälle. Wir halten hier an, gehen die paar Meter bis zum Wasserfall und schießen einige Bilder. Im Netz haben wir wirklich viele tolle Fotos von hier gesehen, aber leider führen alle Flüsse recht wenig Wasser.

„23.04.2019 Ein Tag im Glencoe“ weiterlesen

22.04.2019 Fahrt über Glenfinnan und Fort William nach Glencoe

Heute klingelt der Wecker recht früh, da wir die Fähre nach Mallaig erwischen müssen. Wir stehen auf, frühstücken – und ich backe nebenher Zimtschnecken, um sie unterwegs zu verputzen. Nun ist der komplette Hefeteig aufgebraucht. Nach dem Kofferpacken und Verladen im Auto fahren wir noch mal bei der Brücke von Sligachan vorbei. Allerdings laufen hier so viele Leute herum, dass mir hinterher keines der Fotos wirklich gefällt. Also habe ich hier nur eine Telefonzelle übrig behalten.

„22.04.2019 Fahrt über Glenfinnan und Fort William nach Glencoe“ weiterlesen